Flexibles Prozessmanagement durch HTML Export der BPM Software Nautilus

 

Standards kommunizieren – Erfolgsfaktor im Prozessmanagement

Das Bereitstellen und Vermitteln neuer Standards in der Prozess- und Aufbauorganisation ist der wichtigste Erfolgsfaktor im Bereich Prozessmanagement. Der Kreis der Modellierer und Prozessverantwortlichen, die Prozessabläufe entwickeln und modellieren, ist klein. Wichtig ist, dass diese Arbeitsergebnisse allen Beteiligten im Prozessmanagement auf einfachste Art vermittelt und zur Verfügung gestellt werden.

 

Unabhängiges HTML-Modell – selbsterklärende Ergebnisse für ihr Prozessmanagement

Nautilus liefert auf Knopfdruck ein navigierbares HTML-Modell mit allen freigegebenen Prozessen und Organigrammteilen. Die Mitarbeiter können sich über eine Baumstruktur im Modell bewegen, sowie direkt über grafische Elemente navigieren. Das Ergebnis ist so einfach aufgebaut, dass eine Schulung nicht notwendig ist.

 

Offenes HTML-Modell – für ein flexibles Prozessmanagement

Nautilus exportiert, im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern, ein vollkommen offenes HTML-Modell. So kann das Unternehmen zum einen in den Templates ihr eigenes CD (Corporate Design) für das Intranet umsetzen. Zum anderen können jegliche weitere Funktionalitäten hinein programmiert werden. Lösungen, wie z.B. individuelle Dokumentenexplorer oder ERP-Systemeinbindungen, liegen als Beispielanwendungen vor.

Die Transformation von Modell-Elementen nach HTML basiert auf XML/XSLT Technologie. Während des HTML -Exports werden die Elemente in XML konvertiert und mittels eines XSLT-Prozessors in HTML umgewandelt. Die XSLT-Skripte sind frei verfügbar und können den eigenen Wünschen angepasst werden. Zur Darstellung werden auch frei verfügbare JavaScripte eingesetzt, welche entweder angepasst, ersetzt oder ergänzt werden können. Voraussetzung für Änderungen am HTML-Modell sind natürlich Kenntnisse der benutzten Technologie.

 

Integratives HTML-Modell – offen kombinieren für eine individuelle Darstellung im Prozessmanagement

Das Nautilus HTML-Modell kann, aufgrund der offenen Struktur, leicht in bestehende Systeme integriert werden. Zahlreiche Kunden nutzen Nautilus gemeinsam mit dem SharePoint Server oder dem MediaWiki von Wikipedia. Hierzu existieren erste wiederverwendbare Interfaces. Doch häufig entwickeln Kunden ihre eigenen Schnittstellen aufgrund der Einfachheit und Offenheit des HTML-Modells.

 

Frei verfügbares HTML-Modell – überschaubar und kostensparend für ein effizientes Prozessmanagement

Einzig das Modul zur Erstellung von HTML-Modellen ist kostenpflichtig. Für die Bereitstellung des HTML-Modells fallen keine Kosten oder versteckte Gebühren an. Somit bleiben Ihnen einige Kosten erspart.

 

HTML-Modell als Report – differente Inhalte für externe Dienstleister im Prozessmanagement

Auch das HTML-Modell ist nur ein Report. Mitarbeiter im Prozessmanagement haben die Möglichkeit, HTML-Modelle mit unterschiedlichen Inhalten zu erstellen. Z.B. könnte ein HTML-Modell nur für die Mitarbeiter für den internen Gebrauch erstellt werden. Daneben kann ein separates HTML-Modell mit allen Lieferantenprozessen, welches externen Dienstleistern zur Verfügung steht, erarbeitet werden. Weil es sich bei den HTML-Modellen um Reports handelt, können diese per Knopfdruck aktualisiert werden.

Zur Akzeptanz des HTML-Modells muss die Darstellung des HTMLs den Gegebenheiten des Unternehmens angepasst werden. Zur besseren Navigation im HTML-Modell können freie Grafiken angelegt werden. Diese werden in Visio bearbeitet und Sie haben von dort aus die Möglichkeit, Verknüpfungen auf alle relevanten Modell-Inhalte zu erstellen. Alle Grafiken sind dadurch frei gestaltbar und können so den eigenen Anforderungen im Prozessmanagement angepasst werden. Durch dieses Konzept sind alle Informationen und Grafiken fester Bestandteil des Modells. Es gibt keine Brüche, weil die Modellinhalte von reinen Navigationsgrafiken abweichen.

Das HTML-Modell wird in einem frei wählbaren Verzeichnis, welches zum Internet Informations Service konform ist, abgelegt und braucht zur Bereitstellung auf dem Web-Server nur zur Verfügung gestellt werden. Alle relevanten Ordner und Dateien sind relativ miteinander verknüpft, sodass das Verzeichnis beliebig kopiert oder verschoben werden kann.

Das HTML-Modell kann auch ohne Web-Server aufgerufen werden. Damit ist es z.B. möglich, das HTML-Modell auf einen transportierbaren Datenträger zu kopieren (DVD, CD, USB, externe Festplatte, etc.) und Dritten zur Ansicht zur Verfügung zu stellen.

 

Wie die BMP Software Nautilus Sie in Ihrem Prozessmanagement effizient unterstützen kann, erfahren Sie von unseren Experten.